phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Genießen mit den Tafelkünstlern

Genießen mit den Tafelkünstlern
Was entsteht, wenn sich die Kochschulen bekannter Sterneköche wie Cornelia Poletto oder Thomas Bühner und Spitzenkonditoren wie Bernd Siefert zusammenschließen? Genau: ein kulinarisches Netzwerk von renommierten Kochschulen; vereint unter dem Namen Miele Tafelkünstler-Kochschulen. Damit Sie auch zu Hause wie ein Profi kochen können, bietet das dazugehörige Kochbuch Rezepte der Tafelkünstler.

Prall gefüllte Rezeptsammlung von den Miele Tafelkünstler-Kochschulen
Schon beim ersten Durchblättern von „Genießen mit den Tafelkünstlern – Deutschlands renommierte Kochschulen“ fallen dem Leser Rezepte auf, die keineswegs alltäglich klingen. Dies verwundert auch nicht weiter – stammen die Rezepte doch von den Miele Tafelkünstlern, ein kulinarischer Zusammenschluss von fast 50 renommierten Kochschulen Deutschlands. Schwarze Ravioli mit Gorgonzolaschaum, Strudel vom Hirschrücken, Kalbsfilet-Mangold-Blume oder Schwarzwurzel-Macchiato mit Entenbrust machen daher nicht nur neugierig, sondern wecken auch die Lust aufs Nachkochen und Ausprobieren.

Die besten Rezepte für jeden Anlass
„Genießen mit den Tafelkünstlern – Deutschlands renommierte Kochschulen“ hält, was es verspricht: Auf insgesamt 192 Seiten präsentieren 29 Miele Tafelkünstler aus ganz Deutschland fein abgestimmte Rezepte, die ganz bestimmt den Geschmack aller anspruchsvollen Hobbyköche treffen. Die über 100 Gerichte sind übersichtlich in die Kategorien Vorspeisen & kleine Gerichte, Salate & Suppen, Pasta, Fisch & Meeresfrüchte, Fleisch, Geflügel & Wild sowie Desserts & Gebäck eingeteilt und bieten somit für jeden Anlass das passende Rezept. So können Gerichte auf den Tisch gezaubert werden, die den Koch am heimischen Herd selbst zum Profi werden lassen. Auch Dessert- und Gebäckliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Süße Köstlichkeiten wie Orangenblüten-Panna-cotta oder Zitronenthymian-Crème-brûlée werden garantiert für ein echtes Geschmackserlebnis sorgen.

Clevere Tipps und Tricks der Sterneköche
Neben einer klaren Optik und anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen überzeugt das Buch „Genießen mit den Tafelkünstlern“ durch viele hilfreiche Tipps und Tricks der Sterneköche, die den Rezepten so eine individuelle Note geben und Aromen noch besser unterstreichen. Abgerundet wird das Buch mit einem kurzen Portrait der einzelnen Tafelkünstler-Kochschulen. Wem ein Rezept besonders gut gefallen hat, findet dank einer übersichtlichen Beschreibung je nach Interesse jeder Kochschule den passenden Kochkurs. 

Fazit der Redaktion
Ein anspruchsvolles Kochbuch mit einer vielseitig zusammengestellten Rezeptsammlung, die passionierten Hobbyköchen viele Anregungen für originelle Menüs liefert.

Lieblingsrezepte der Redaktion
Als Vorspeise Salat von Birnenspalten im Parmesankörbchen (Seite 36) – nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch ein ideales fruchtig-leichtes Gericht für warme Sommertage. Und als Hauptgang Chili-Hackbällchen in Tempurateig mit Mango-Dip (Seite 26).


Genießen mit den Tafelkünstlern – Deutschlands renommierte Kochschulen (gebundene Ausgabe), erschienen 2009 im ZS Verlag, 192 Seiten, Preis: 19,90€

Hier finden Sie weitere Rezepte der Tafelkünstler.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Internorga feiert 90. Geburtstag

Innovativ. Inspirierend. International. Die jährliche Leitmesse Internorga lädt zum 90. Mal vom 11. – 16. März  2016 wieder in die Welt der Kulinarik ein und informiert seine...
Mehr
>
 
 
 

Wundermittel Chia Samen – Was ist an dem Hype dran?

Winzig. Körnig. Schwarz und Weiß. Um Chia Samen, auch das „Superfood“ genannt, wird in der Kochszene zurzeit diskutiert. Bei den Körnchen spalten sich die Meinungen. Die Einen sehe...
Mehr
>
 
 
 

Rapunzel Naturkost : 20 Jahre Hand in Hand-Siegel

Ein Gedanke prägt die Philosophie von Rapunzel Naturkost: Das eigene Handeln kann die Welt verändern. Dabei spielt nicht nur die ökologische Qualität der Produkte eine wichtige Rol...
Mehr
>