Grüne Pfeffersauce für Steaks

Gute Steaks sind eine Kunst. Aber erst die richtige Soße gibt ihnen so richtig Pfeffer.
Hier ist es der grüne, der dein Fleisch scharf macht. Unser Soßenrezept auf klassischer Cognacbasis stammt aus dem Buch „Pfeffer – Rezepte und Geschichten um Macht, Gier und Lust“. Und: Diese Soße passt auch hervorragend zu vielen Grillrezepten.

Zutaten

Für Personen
100
g
Speck
3
Schalotte(n)
Olivenöl
50
ml
Cognac
100
ml
Fleischsoße, dunkel
250
g
Crème fraîche
2
EL
Pfeffer, grün
1
Prise
Salz

Zubereitung

1

Den Speck mit einem Schinkenmesser würfeln, die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Beides in einem Topf mit etwas Öl anbraten, bis der Speck ausgelassen ist. Dann das Fett abgießen.

2

Den Topf mit den Speckwürfeln und Schalotten wieder auf den Herd stellen, mit Cognac aufgießen und einkochen lassen. Anschließend die Fleischsoße oder Brühe und die Crème fraîche zugeben und alles 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3

Abschließend die Soße durch ein Sieb seihen, die grünen Pfefferkörner einrühren und mit Salz abschmecken. Dieses Rezept finden Sie im Buch „Pfeffer – Rezepte und Geschichten um Macht, Gier und Lust“ wieder.

Total votes: 2769