Lachs in Buchenspan

Lachs schmeckt saftig zart und ist unsere schmackhafte Alternative zu fettig-schwerem Grillfleisch. Der Buchenrauch verleiht dem Omega-3-Happen einen urigen Charakter, der sich in Verbindung mit Dill und Zitrone aufs Köstlichste entfaltet.  

Das Rezept wurde von der Kochschule Kochschule4You kreiert.

Zutaten

Für Personen
1000
g
Lachs, frisch
1
Bio-Zitrone(n)
Salz
Zucker
1
Bund
Dill
Buchenspan

Zubereitung

1

Den Lachs nach Gräten absuchen und sie entfernen, den Bauchlappen abschneiden. Lachs leicht salzen und zuckern.

2

Dill mit einem Wiegemesser hacken und darübergeben und ca. 12 Stunden im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.

3

Den Buchenspan im Wasser mindestens 3–4 Stunden einweichen (etwas Schweres auf den Span legen, damit er von Wasser bedeckt ist).

4

Lachs in Portionen schneiden (am besten mithilfe eines Lachsmessers), eine dünne Scheibe Zitrone auf jedes Stück legen, in den Buchenspan einrollen und fixieren.

Die Stücke bei direkter Hitze grillen. Wenn der Span ein wenig verbrannt ist, nur noch indirekt weiter grillen. Der Lachs sollte 3–4 Minuten garen. Achten Sie darauf, dass das Fischfleisch weich bleibt.

Total votes: 2866