Putenunterkeulen mit Rosmarinkartoffeln und Dip

Saftig-würzige Putenunterkeulen, gebacken in fruchtiger Marinade, begleitet von knusprigen Rosmarinkartoffeln und frischer Schnittlauchcreme. Mehr muss nicht gesagt werden, um deinen Appetit anzuregen, oder?

Zutaten

Für Personen
500
g
Kartoffel(n), klein ("Drillinge")
2
EL
Olivenöl
1
EL
Rosmarinnadeln
4
Putenunterkeule(n)
2
EL
Tomatenketchup
0.5
TL
Thymian
0.5
TL
Paprikagewürz, edelsüß
1
Bio-Zitrone(n)
2
EL
Rapsöl
300
g
Frischkäse
1
Bund
Schnittlauch
Milch
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C/ Gas: s. Hersteller). Die Kartoffeln waschen und mit Schale der Länge nach mit einem Gemüsemesser halbieren. In einer Schüssel zusammen mit Olivenöl und Rosmarin vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Bräter geben

2

Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocknen und Schale abreiben. Für die Marinade den Ketchup mit Thymian, Paprikapulver, Zitronenabrieb und Rapsöl verrühren. Die Fleischteile großzügig damit bestreichen, salzen und pfeffern und auf die Kartoffeln geben.

3

Im Backofen ca. 50 Minuten backen. Für die Schnittlauchcreme Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Frischkäse und Milch glatt rühren und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Putenunterkeulen und Kartoffeln aus dem Ofen servieren.

Total votes: 4338