phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Kochkurse und Kochschulen in Kempten und dem Allgäu

 
Die traditionelle Küche des Allgäus ist insbesondere geprägt durch Mehl, Eier, Fett, Milch, Sauerkraut und Kräuter – also durch all die Zutaten, die früher in der Region ausreichend und kostengünstig zu haben waren. Wer es kulinarisch etwas abwechslungsreicher mag, findet in einer der renommierten Kochschulen in Kempten und der näheren Umgebung ein breit gefächertes Gourmet-Angebot vor.
Mehr

Kempten in der Ferienregion Allgäu, malerisch an den Ufern der Iller am nördlichen Alpenrand gelegen, wartet als eine der ältesten Städte Deutschlands mit einer Reihe von historischen, architektonischen und kulturellen Highlights auf. So lohnen in der schwäbischen Hochschulstadt zum Beispiel die einstige Fürstäbtliche Residenz mit ihrem Hofgarten und der Orangerie, die St. Lorenz Basilika, die Burghalde mit dem Allgäuer Burgenmuseum, der Freilichtbühne und dem Duftgarten sowie der Archäologische Park Cambodunum einen Besuch. Außerhalb der Stadt, in der vielseitigen Allgäuer Natur- und Kulturlandschaft, kommen vor allem sportlich Aktive voll auf ihre Kosten.


Großes Event-Angebot in den Kochschulen im Allgäu

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Kochschulen in Kempten und dem gesamten Allgäu niedergelassen, die mit ihren vielfältigen lukullischen Angeboten exotischen Schwung in die traditionsreiche Küche der Region bringen wollen. Das gelingt ihnen mit einem breit gefächerten Kochkursangebot, das sowohl spezielle Zielgruppen, wie zum Beispiel Anfänger, Fortgeschrittene, Singles, Paare oder Männer, als auch gemischte Gruppen anspricht. Auf dem Programm stehen neben klassischen Kochkursen, in denen die Teilnehmer ihre kulinarischen Fertigkeiten vervollkommnen können, auch maßgeschneiderte Events für spezielle Teams und Gruppen, wie zum Beispiel für außergewöhnliche Firmenfeiern oder Familienfeste.

Foto © Shutterstock