Wild auf Wild

In der Küche geht es heute richtig wild zu! Reh, Hirsch, Wildschwein & Co. halten nun Einzug in Pfannen und Kochtöpfe und wer denkt, dass diese Produkte nur von Meisterhand bearbeitet werden können, der liegt falsch. Es geht los mit Volldampf an die Zubereitung der verschiedensten Gerichte aus unserem heimischen Wild. Was kann man aus welchem Stück zubereiten, woran erkennt man gutes Wildfleisch und muss es immer vom Jäger sein? Worauf Sie bei der Zubereitung achten sollten, welche Sauce am besten zu welchen Wildfleisch passt und warum Wild beileibe nicht nur ein winterliches Gericht sein muss, erfahren Sie in diesem spannenden Kochkurs. Unser DozentIn verrät Ihnen viele Tipps und auch so manch amüsantes Jägerlatein. Verhelfen Sie diesem wunderbaren heimischen Fleisch zu einem Comeback. Wie wäre es z.B. mit: Fasanenbrust mit glasierten Apfelspalten und Maronen an frischem Marktsalat mit Granatapfelvinaigrette Wildschweinrücken unter der Linzer Tortenkruste dazu Schwarzkohl-­‐Birnen-­‐Strudel Sosatiespieße mit Hirsch dazu Chakalaka

Standard 89 *
* pro Teilnehmer, inkl 19% MwSt.
Online
buchen
Keine
Gebühren
Gebprüfte
Kochschulen
Termin auswählen

Bitte warten ...

Wir konnten keine Termine für diesen Kochkurs finden.

02.04. -15.10.2021
  • 10 Plätze
  • 10 Plätze
  • 10 Plätze

Veranstaltungsort

Details

Adresse:
Von-Vincke-Straße 9, 48143 Münster, Deutschland
Dauer:
4h 30min
Max. Teilnehmer: 10
 

Beschreibung

In der Küche geht es heute richtig wild zu! Reh, Hirsch, Wildschwein & Co. halten nun Einzug in Pfannen und Kochtöpfe und wer denkt, dass diese Produkte nur von Meisterhand bearbeitet werden können, der liegt falsch. Es geht los mit Volldampf an die Zubereitung der verschiedensten Gerichte aus unserem heimischen Wild. Was kann man aus welchem Stück zubereiten, woran erkennt man gutes Wildfleisch und muss es immer vom Jäger sein? Worauf Sie bei der Zubereitung achten sollten, welche Sauce am besten zu welchen Wildfleisch passt und warum Wild beileibe nicht nur ein winterliches Gericht sein muss, erfahren Sie in diesem spannenden Kochkurs. Unser DozentIn verrät Ihnen viele Tipps und auch so manch amüsantes Jägerlatein. Verhelfen Sie diesem wunderbaren heimischen Fleisch zu einem Comeback. Wie wäre es z.B. mit: Fasanenbrust mit glasierten Apfelspalten und Maronen an frischem Marktsalat mit Granatapfelvinaigrette Wildschweinrücken unter der Linzer Tortenkruste dazu Schwarzkohl-­‐Birnen-­‐Strudel Sosatiespieße mit Hirsch dazu Chakalaka