phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Kochmesser

Das Kochmesser ist ein richtiger Alleskönner. Ob schneiden, hacken, wiegen, formen oder aufnehmen – dieses Messer kann vielseitig eingesetzt werden.

Kochmesser
Für viele ist das Kochmesser der wichtigste und am häufigsten verwendete Küchenhelfer beim Kochen und Zubereiten. Das Kochmesser ist ein wahres Multitalent, denn es kann nicht nur schneiden sondern auch hacken, wiegen, formen und aufnehmen. Die Klinge eines Kochmessers besteht im Wesentlichen aus fünf verschiedenen Teilen: dem Mittelteil, vorderen Teil, Klingenrücken, hinteren Teil und breiten Klingenblatt. Doch welcher Bereich wird wofür genau eingesetzt? Unser Wissenspate WÜSTHOF erklärt es Ihnen:

 

Kochmesser


 

 

1. Der Mittelteil mit einer leicht geschwungenen Klinge
•    wird fürs Schneiden von harten und weichen Lebensmitteln verwendet
•    zum Wiegen und Hacken, beispielsweise von Kräutern wie Lauch, Schnittlauch und Petersilie

Vorsicht: Verwenden Sie auf keinen Fall ein Kochmesser für das Zerteilen von großen Knochen – hierfür sollten Sie zu einem Hackmesser greifen.

2. Der vordere Teil mit seiner stabilen Spitze
•    eignet sich hervorragend für das Schneiden von kleinen Gemüsesorten, zum Beispiel Zwiebeln, Pilze und Knoblauch

3. Der stabile Klingenrücken
•    geeignet zum Aufschlagen von Krustentiere
•    zerhackt kleine Knochen – Vorsicht: für größere Knochen sollten Profis ein Hackmesser verwenden

4. Der hintere Teil der Schneide
•    zerkleinert insbesondere schwer zu schneidende Lebensmittel
•    hiermit kann optimal Kraft umgesetzt werden

5. Das breite Klingenblatt
•    zum Formen und Flachdrücken von Fleisch und anderen Lebensmitteln
•    zum Aufnehmen und Transportierens des Schnittguts

Unterschiedliche Klingengrößen – welche Klingengröße passt zu mir?
Damit Profis ihre Kochmesser auch optimal einsetzen können, brauchen sie je nach eigenen Präferenzen unterschiedliche Klingengrößen. In der Regel ist die Auswahl der Klingengrößen von hochwertigen Messern groß und variiert von zwölf bis zu 36 Zentimetern Länge. Profiköche favorisieren oft Kochmesser mit einer Klingenlänge von 20 Zentimeter und aufwärts. Hobbyköche bevorzugen dagegen meist Klingenlängen von 16 bis 20 Zentimetern. Am besten probieren Sie bei einem Fachhändler die unterschiedlichen Längen aus und bestimmen so ihre favorisierte Klingenlänge.


 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Fissler Küchenhelferserie Q!

Eleganz in Perfektion. Eine geschmackvolle Symbiose aus überlegener Funktionalität und ästhetischem Design.
Mehr
>
 
 
 

Fissler Töpfe

Fissler Töpfe – Individuelle Vielfalt. Wer beim Einkauf auf Qualität achtet, bewusst kocht und genießt, der merkt schnell: Gute Zutaten verdienen eine ebenso gute Zubereitung. Dar...
Mehr
>
 
 
 

Fissler Pfannen Serie crispy

Eine crispy Pfanne eignet sich optimal zum schnellen, scharfen Anbraten von z.B. Fleisch oder Geflügel.
Mehr
>