phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Australische Karotten-Mandarinen-Suppe

Starkoch Mirko Reeh hat von seiner Reise nach Australien spannende landestypische Rezepte mitgebracht. Diese Karotten-Mandarinen-Suppe erhält ihren besonderen Geschmack insbesondere durch eine spezielle australische Gewürzmischung, die Sie zu Hause ganz einfach selber zusammenstellen können. Alternativ können Sie diese auch durch kräftigen Pfeffer ersetzen.

Zutaten

Für Personen
1000
g
Karotten
6
Mandarine(n)
1
Chilischote(n)
1500
ml
Gemüsefond
10
g
Ingwer
1
Zwiebel(n)
0.5
Bund
Koriander
Salz, gemahlen
0.5
TL
Zitronenmyrte
1
EL
Tasmanischer Pfeffer
4
Bergpfefferblätter
1
TL
Akaziensamen
4
EL
Buschtomaten, getrocknet

Zubereitung

1

Für die australische Mischung: Zitronenmyrte, Tansanischer Pfeffer, Bergpfefferblätter, Akaziensamen und Buschtomaten mischen, leicht erwärmen – nicht rösten – und anschließend in einem Mörser zerkleinern.

2

Zwiebeln mit einem Tourniermesser schälen, gemeinsam mit Karotten und etwas Öl anbraten. Fond angießen und bei geschlossenem Deckel die Karotten gar kochen.

3

Chili, geschälte Mandarinen, Ingwer und Koriander hinzugeben.

4

Nochmals ca. 10 Minuten kochen lassen. Anschließend die Suppe fein pürieren und durch ein Haarsieb streichen und mit der australischen Gewürzmischung und Salz aus der Mühle würzen.

Total votes: 475