phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Socca mit Steinpilzen, Bacon und Ziegenkäse

Zaubern Sie gemeinsam mit der Kochschule Berlin einen Hauch Frankreich in Ihre eigenen vier Wände: Die Socca – auch Kichererbsentorte genannt – ist eine Pfannkuchenspezialität aus Nizza, die mit allerlei Leckereien belegt werden kann. Diese Rezept-Variante wird mit Steinpilzen, Bacon und Ziegenkäse verfeinert.
 

Zutaten

Für Personen
250
g
Kichererbsenmehl
350
ml
Wasser
6
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
200
g
Steinpilze
1
Zwiebel, rot
6
Scheibe(n) Bacon
100
g
Ziegenkäse in der Rolle
0.5
Bund
Kerbel
1
Springform

Zubereitung

1

Für den Teig Kichererbsenmehl in eine Schüssel geben und mit Wasser, Olivenöl, Pfeffer und Salz vermischen. Die Masse zu einem kompakten Teig verkneten und anschließend ca. 2 Std. ruhen lassen.

2

Den Ofen auf 250°C vorheizen. Springform ausfetten und den Teig hineingeben und für 10-15 Min. im Ofen backen lassen. Gebackene Socca aus dem Ofen nehmen. Direkt den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse auf die Socca geben, damit dieser durch die Wärme etwas zerläuft. Bacon anbraten, Steinpilzscheiben und feingehackte rote Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Die fertige Masse auf die Socca verteilen und anschließend mit feingehacktem Kerbel bestreuen.

Total votes: 485