phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Topfenknödel im Mandelknuspermantel

Langeweile auf dem Teller kennt der Koch Kevin von Holt von der Tafelkünstler Kochschule Kev´s Kitchen nicht. Deswegen interpretiert er in seinen Rezepten Küchenklassiker regelmäßig neu: Lassen Sie sich inspirieren und probieren Sie diese Topfenknödel im Mandelknuspermantel mit Zwetschgenröster.

Zutaten

Für Personen
80
g
Puderzucker
25
g
Butter, flüssig
2
Ei(er)
150
g
Brioche, süß und gerieben
200
g
Topfen (Quark), abgetropft
1
Vanilleschote(n), Mark
1
Prise
Salz
80
g
Zucker
200
g
Mandelgrieß
150
g
Butterschmalz zum Ausbacken
800
g
Zwetschgen, entkernt
150
g
Rohrzucker, braun
1
Streifen Orangenschale
1
Streifen Zitronenschale
1
Vanilleschote, ausgekratzt
1
Zimtstange(n)

Zubereitung

1

Für den Topfenknödel Eier mit dem Topfen und dem Puderzucker schaumig rühren. Nach und nach die Butter und die Aromaten (Salz, Zitronenabrieb und Vanillemark) beimengen, die Brioche locker untergeben und ca. 10 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Danach kleine Knödel (2 pro Person) formen und im leicht gezuckerten Wasser langsam (ca. 10 Min.) gar ziehen lassen. Anschließend Mandelgrieß und Zucker mischen und die Knödel darin wälzen. Nun die „Panierten“ Knödel in einer Pfanne mit Butterschmalz goldgelb ausbacken.

2

Für den Zwetschgenröster Zwetschgen in eine ofenfeste Form geben, Aromaten (Zimtstange, Ausgekratzte Vanilleschote und Zitrusschalen) dazugeben und kurz unterheben. Danach großzügig den Zucker darüber geben. Bei 180° C Oberhitze für ca. 15 Min. karamellisieren im Ofen lassen.

3

Zum Anrichten am besten leicht tiefe Teller verwenden. Zuerst 2 Esslöffel Zwetschgenröster anrichten dann die zuvor auf einem Küchenkrepp abgetropften Topfenknödel mittig anrichten. Mit Puderzucker und Zitronenmelisse garnieren.

Total votes: 1167