Beratung & Service: 040 – 609 40 18 70*

Ayurvedische Kochkurse – abwechslungsreich und gesund

Die ayurvedische Küche ist leicht und gesund. Nicht nur indische, sondern auch zahlreiche heimische Gerichte können auf ayurvedische Art und Weise zubereitet werden. Wer die ayurvedische Küche näher kennen lernen möchte, kann einen Kochkurs beispielweise bei Kreativ Kochen in Otterfing bei München besuchen.

Ayurvedische Ernährung: Küche des Lebens

Inhaberin und Profiköchin Regina Martensen bietet in ihrer Kochschule bei München regelmäßig Kurse zum Thema ayurvedische Küche an. „Die ayurvedische Küche drückt die Konstitution des Menschen aus und ist somit die ‘Küche des Lebens’“, betont Martensen. Sie soll alle Sinne ansprechen, zu einem gleichmäßigen Insulinspiegel und somit zu einem ausgewogenen Zustand von Körper und Geist führen. In den Kochkursen, die von einer professionellen Ayurveda-Köchin geleitet werden, werden frische und ausgewählte Zutaten verwendet. Je nach Ayurveda-Typ, der zu Beginn in einem kleinen Test ermittelt wird, werden die Nahrungsmittel individuell von den Teilnehmern ausgesucht.

Ayurvedische Gerichte mit heimischen Zutaten
Regina Martensen schätzt insbesondere an der ayurvedischen Küche, dass zahlreiche Gerichte nicht nur mit indischen, sondern auch mit heimischen Zutaten problemlos umgesetzt werden können. Die Gerichte, die in Buffet-Form in den Kochkursen zubereitet werden, sind sehr vielfältig. So lernen die Teilnehmer unter anderem wie Paneer, ein einfacher indischer Frischkäse, selbst hergestellt werden kann. Verschiedene Reissorten und Currys, wie Safran-Reis, Gemüse-Curry oder Fisch-Curry stehen darüber hinaus auf dem Speiseplan. Suppenliebhaber kommen bei der Zubereitung einer schmackhaften Erbsensuppe mit Pfefferminze auf ihre Kosten. Die passenden Gewürze und Kräuter dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Ein saisonales Dessert rundet die einzelnen Gerichte ab.

Die ayurvedische Küche ist laut Martensen noch eine „Randküche“ in der deutschen Kochlandschaft, die aber zunehmendes Interesse findet. Fleisch und Fisch werden zwar nur in geringem Maße verwendet, dennoch werden auch Fleischliebhaber durch viele neue Rezepte Inspirationen für die heimische Küche finden.

Foto: Kreativ Kochen


In unserer Kochkurs-Rubrik „Gesund und bewusst kochen“ können Sie nach weiteren Kochkursen stöbern.


Erfahren Sie mehr zum Thema der Woche „Ayurvedische Ernährung – leichte und gesunde Küche“

Thema der Woche: „Ayurvedische Ernährung – leichte und gesunde Küche“

Rezept: Chapatis selbstgemacht

Rezept: Basmati-Reis mit Safran

Rezept: Gelbes Fisch-Curry in Kokosmilch

Rezept: Spinat mit Paneer