phoneBeratung & Service: 040 - 609 40 18 70*

Spargel – was für eine Delikatesse im Frühling

Königliches Gemüse, essbares Elfenbein oder einfach weißes Gold – so bezeichnen Spargelliebhaber das begehrte Gemüse. Als Suppe, Salat oder klassisch gekocht, ist Spargel insbesondere in der Frühlingszeit ein kulinarischer Genuss. Während die Produktion recht aufwendig ist, gestaltet sich die Zubereitung in der Küche eher unkompliziert.

Was Sie diese Woche erwartet:

Diese Woche wenden wir uns einer Frühlingsdelikatesse – dem Spargel – zu. Hier erfahren Sie, woran Sie frischen Spargel erkennen und wie Spargel am besten geschält und gekocht wird. Darüber hinaus zeigen wir, wie vielfältig Spargel zu leckeren Gerichten verarbeitet werden kann und wie Spargel richtig aufbewahrt werden sollte. Kreative Rezepte, wie ein Spargelstrudel und Spargel-Risotto, und klassische Rezepte, wie eine Spargelsuppe, dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Als Küchenutensil ist ein professioneller Spargelschäler empfehlenswert. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und Kochen von köstlichen Spargelrezepten.

SpargelFrischer Spargel: glänzend und saftig
Am besten schmeckt frischer Spargel direkt vom Erzeuger. Im Idealfall kurz vorher geerntet und noch am selben Abend verzehrt, ist Spargel ein wahrer Hochgenuss. Frischer Spargel ist meist an seiner glänzenden Schale, seinen geschlossenen Köpfen und seiner saftigen Konsistenz zu erkennen. Zudem sollte es beim Aneinanderreiben zweier Stangen quietschen – nur dann besitzt er noch genügend Feuchtigkeit in seinem Inneren.

Spargel schälen – eine Kunst für sich
Grundsätzlich sollte Spargel sparsam geschält werden, da er recht teuer ist. Ein optimales Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie eine Stange so zwischen Daumen und Zeigefinger legen, dass das Stangenende auf dem Handballen liegt. Mit einem Spargelschäler etwa drei bis vier Zentimeter unterhalb des Kopfes beginnen und das Messer vorsichtig durch die äußere Schicht des Spargels ziehen. Anschließend den Spargel etwas drehen und von Neuem beginnen. Zum Schluss am besten noch einmal prüfen, ob harte und kantige Stellen vorhanden sind und diese gegebenenfalls entfernen. Aus den Schalen kann ein Sud gekocht werden, der beispielsweise für die weitere Zubereitung einer Spargelsuppe verwendet werden kann. Profi-Tipp: Weißer Spargel sollte unbedingt geschält werden, da er sonst holzig und bitter schmeckt. Grüner Spargel muss hingegen nur im unteren Drittel geschält werden.

Spargel kochen
Spargel kann auf verschiedenste Weise zubereitet werden: Traditionell wird er gekocht – er kann aber auch gedünstet, gedämpft oder gebraten werden. Wer die klassische Variante bevorzugt, sollte Wasser oder Sud in einem großen Topf erhitzen und etwas Zucker, Salz, Butter und Milch dazugeben. Wenn das Wasser sprudelt, den Spargel vorsichtig hineinlegen. Je nach Dicke der Stangen den Spargel etwa acht bis 15 Minuten kochen lassen. Beim grünen Spargel verringert sich die Garzeit um einige Minuten.

SpargelVielfältige Spargelrezepte
Oftmals wird Spargel klassisch mit Sauce Hollandaise, gekochtem Schinken und Kartoffeln als Hauptspeise gereicht. Doch es gibt zahlreiche weitere Varianten wie Spargel angerichtet  werden kann. Spargel lässt sich unter anderem prima mit Pasta kombinieren. Spaghetti mit Spargelsauce oder Pasta mit grünem Spargel, Garnelen und Artischocken schmecken besonders gut. Auch zu Fisch und Fleisch passt Spargel ausgezeichnet. Empfehlenswert sind unter anderem Putengeschnetzeltes mit Spargel und Estragonsauce oder Schweinefilet mit Rucola und grünem Spargel. Fischliebhaber werden an Lachsfilet mit Spargel und Mandelbutter oder Heilbutt mit einem Spargel-Pilzgemüse ihre Freude haben. Mögen Sie lieber Gerichte aus dem Ofen? Dann versuchen Sie sich an einem Spargelauflauf mit Mozzarella und Champignons, einer Spargel-Eier-Quiche oder einem Spargel-Strudel.

Spargelsuppen und -salate
Spargel eignet sich nicht nur als Hauptgericht, sondern auch für die Zubereitung von kleinen und leichten Speisen. Als Vorspeise oder Zwischenmahlzeit empfiehlt sich beispielsweise eine Spargelsuppe mit Schnittlauch, eine Spargel-Lachs-Terrine oder Spargel-Bruschetta. Gerade im Frühling sollte auch ein frischer Spargelsalat auf dem Speiseplan stehen. Wie wäre es mit einem Spargelsalat mit Avocado oder Räucherlachs oder einem grünen Spargelsalat mit Kräutersauce?

SpargelDesserts mit Spargel – eine kreative Rezept-Idee
Ungewöhnlich, aber dennoch sehr lecker sind Nachspeisen mit Spargel. Eine empfehlenswerte Variante ist Spargelmousse. Für sechs Portionen 500 Gramm weißen Spargel in feine Scheiben schneiden und in Brühe garen. Fünf Blätter eingeweichte Gelatine hinzufügen. Alles im Mixer pürieren, passieren und kalt rühren. Wenn die Masse zu stocken beginnt, 200 Milliliter geschlagene Sahne und geschlagenes Eiweiß unterziehen. Schließlich abschmecken und in Gläser füllen. Wer es lieber fruchtig mag, sollte ein Spargel-Erdbeer-Dessert ausprobieren.

Spargel richtig aufbewahren
Wenn sie frisch gekauften Spargel nicht gleich verzehren möchten, sollte er fachgerecht aufbewahrt werden. Direkt nach dem Einkauf sollte er für etwa 15 Minuten in eiskaltes Wasser gelegt werden. Den Spargel herausnehmen und trocken tupfen. Schließlich den Spargel in ein feuchtes Handtuch wickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Spargel kann auch eingefroren werden und hält sich so etwa sechs bis acht Monate.

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Internorga feiert 90. Geburtstag

Innovativ. Inspirierend. International. Die jährliche Leitmesse Internorga lädt zum 90. Mal vom 11. – 16. März  2016 wieder in die Welt der Kulinarik ein und informiert seine...
Mehr
>
 
 
 

Genießen mit den Tafelkünstlern

Was entsteht, wenn sich die Kochschulen bekannter Sterneköche wie Cornelia Poletto oder Thomas Bühner und Spitzenkonditoren wie Bernd Siefert zusammenschließen? Genau: ein kulinari...
Mehr
>
 
 
 

Wundermittel Chia Samen – Was ist an dem Hype dran?

Winzig. Körnig. Schwarz und Weiß. Um Chia Samen, auch das „Superfood“ genannt, wird in der Kochszene zurzeit diskutiert. Bei den Körnchen spalten sich die Meinungen. Die Einen sehe...
Mehr
>